Herzlich willkommen bei der Bundesanwaltschaft (BA)

Als Staatsanwaltschaft des Bundes ist die BA zuständig für die Ermittlung und Anklage von Straftaten im Bereich der Bundesgerichtsbarkeit, wie sie in Art. 23 und 24 der Strafprozessordnung sowie in besonderen Bundesgesetzen aufgeführt werden.

Neueste Medienmitteilungen der BA

02.12.2022: Bundesanwaltschaft schliesst das Strafverfahren gegen die ABB ab

Bundesanwaltschaft schliesst das Strafverfahren gegen die ABB ab

Bern, 02.12.2022: Die Bundesanwaltschaft (BA) schliesst die Strafuntersuchung gegen die ABB ab. Sie erlässt namentlich einen Strafbefehl wegen Widerhandlung gegen Art. 102 Abs. 2 StGB in Verbindung mit Art. 322septies StGB und verurteilt das Unternehmen zu einer Busse von 4 Millionen Schweizer Franken. Voraussichtlich heute Freitag werden das Department of Justice (DOJ) und die U.S. Securities and Exchange Commission das Verfahren im gleichen Zusammenhang ebenfalls erledigen. Die südafrikanischen Strafverfolgungsbehörden haben mit gestrigem Datum eine Busse verhängt.

02.09.2022: Bundesanwaltschaft reicht Anklage ein wegen zwei Bankomatensprengungen im Kanton Schaffhausen

Bern G1

Bundesanwaltschaft reicht Anklage ein wegen zwei Bankomatensprengungen im Kanton Schaffhausen

Bern, 02.09.2022: Die Bundesanwaltschaft (BA) hat gegen einen 38-jährigen rumänischen Staatsangehörigen Anklage beim Bundesstrafgericht eingereicht. Sie wirft ihm zwei Bankomatensprengungen im Kanton Schaffhausen vor; begangen im Februar 2021 in Wilchingen und im April 2021 in Buchberg. 

01.09.2022: Terrorismusbekämpfung: Hausdurchsuchungen und Festnahmen in den Kantonen Genf und Waadt

Terrorismusbekämpfung: Hausdurchsuchungen und Festnahmen in den Kantonen Genf und Waadt

Bern, 01.09.2022: Im Auftrag der Bundesanwaltschaft (BA) haben fedpol und die Kantonspolizeien Genf und Waadt am 1. September 2022 insgesamt vier Hausdurchsuchungen in den Kanton Genf und Waadt durchgeführt und zwei
Personen festgenommen. Gegen die festgenommenen Personen führt die BA ein
Strafverfahren wegen des Verdachts der Beteiligung an resp. der Unterstützung
der verbotenen terroristischen Organisation "Islamischer Staat".

https://www.bundesanwaltschaft.ch/content/mpc/de/home.html